Gewichtzunahme nach dem Rauchen?

Ein Teil der Raucher nimmt nach dem Aufhören mit dem Rauchen an Gewicht zu.


Wie zahlreiche Untersuchungen zeigen, handelt es sich meist nur um einen vorübergehenden Zustand, der sich nach ca. einem Jahr wieder normalisiert.
Dies scheint zum einen daran zu liegen, dass die aufputschende Wirkung des Nikotins auf den Stoffwechsel fehlt, und der Körper eine gewisse Zeit zur Umstellung auf die neue Situation braucht.   

Vorübergehend scheint dadurch eine bessere Nahrungsausnutzung vorzuliegen.
Stoffwechselumstellung. Zum anderen findet ein Teil der Raucher im vermehrten Essen eine Art Ersatzbefriedigung. Auf beides, die Stoffwechselumstellung und das „Frustessen“, kann man häufig ebenfalls positiv mit der Lasertherapie einwirken.

Gewichtsreduktion - sanft und ohne Diät
Sie meinen: geht nicht?
Wir sagen: f a l s c h!

Von wie vielen Diäten oder guten Ratschlägen sind Sie schon enttäuscht worden und wie viele Methoden und Tipps kommen täglich hinzu?
Sie kennen den Jojoeffekt, Sie sind frustriert und entmutigt, wieder einmal nicht den gewünschten Erfolg gehabt zu haben.

Auch die Lasertherapie allein macht Sie nicht schlanker.

Aber gerade mit der Lasertherapie können wir Ihnen entscheidend helfen, sanft und sicher Ihr Gewicht zu reduzieren.

Sie kennen das!
Essen ist schön!
Trinken ist schön!
...So soll es auch bleiben...


Die Wirkung des Lasers:

 - Anregung des Stoffwechsels
 - Verminderung der Lust am Essen
 - Hemmung des Appetits
 - Unterstützung eines regelmäßigen, kontrollierten und gesunden
   Essverhaltens